Wie entsteht dein persönliches Reading?

Es gibt in deinem Leben eine schwierige Situation, welche dich hierher auf meine Webseite geführt hat. Was auch immer dich beschäftigt und dir den Schlaf raubt, ich schaue mir das dahinterliegende Thema an.

Um deine Fragen zu beantworten und Licht in deine Angelegenheit zu bringen, verbinde ich mich mit deiner Energie und deiner Seele. Ich bitte dann sowohl deine geistigen Helfer als auch meine eigenen um Unterstützung und Führung für dein Reading.

Vorab wähle ich die Kartendecks, die sich für deine Legung stimmig anfühlen und lege individuelle Kartenpositionen fest oder deute das Kartenbild ganz frei, je nachdem, welchen Impuls ich dazu bekomme. Meine Readings entstehen also sehr intuitiv und wirklich individuell.

Kartenlegen und Energiearbeit funktionieren super über die Ferne. Du musst also nicht anwesend sein. Es gibt ein feinstoffliches Netz durch welches alles miteinander verbunden ist. In diesem Netz sind sämtliche Informationen gespeichert und man kann sich mit diesem Netz verbinden und die Informationen abrufen, allerdings hat ein Energiearbeiter keinen unbegrenzten Zugang. Wenn es Dinge gibt, die (noch) nicht gelesen werden sollen, dann ist dieser Zugang für solche Infos auch gesperrt.  

 

Tarot Beratung

Was bringt dir eine Beratung mit den Karten?

Email Beratung Tarnt

 

Du gewinnst mehr Klarheit – dadurch beseitigst du den Nebel und das Chaos in deinen Gedanken

Du triffst sichere Entscheidungen – dadurch kannst du mutig deinen eigenen Weg gehen

Du erkennst den Sinn in schwierigen Situationen – dadurch meisterst du die Aufgaben deiner Seele und wächst über dich hinaus

 

 

Welche Fragen kannst du stellen?

Am sinnvollsten ist es, Fragen für die Beratung zu wählen, die dich selbst betreffen und deine Situation beleuchten:

  • Wie entwickelt sich eine Situation, Beziehung oder ein Projekt weiter?

  • Was kommt in der nächsten Zeit auf mich zu?

  • Wo liegen aktuell meine Blockaden und Lernaufgaben?

  • Warum ist etwas Bestimmtes so passiert?

  • Wie soll ich mich entscheiden / Was kann ich tun?

Häufig dreht sich die Fragestellung aber um einen anderen Menschen. Meist einen Wunsch- oder Expartner. 

  • Wie fühlt er für mich?

  • Kommt er wieder zurück / Wird er sich nochmal melden?

Diese Fragen können “nebenbei” beantwortet werden, sollten aber nicht den Hauptfokus der Beratung ausmachen. Dein Fokus sollte immer auf DIR liegen. Denn hinter diesen Fragen nach einer anderen Person verbergen sich in der Regel ganz andere, nämlich eigene, Themen. Und die gilt es anzuschauen und zu klären. 

“Die längste Reise, die du in deinem Leben antrittst, ist die von deinem Verstand zurück zu deinem Herzen.” – Andrew Bennett